• 00_bassin.jpg
  • 00_familie_keiser.jpg
  • 00_limacher.jpg
  • 00_roy.jpg
  • 00_zgraggen.jpg
  • 01_familie_pfister.jpg
  • 01_ganguillet.jpg
  • 01_gfeller.jpg
  • 02_bolivien.jpg
  • 02_jost.jpg
  • 03_eigenmann.jpg
  • 03_kirgistan.jpg
  • 04_familie_reichmuth.jpg
  • 05_bolivien.jpg
  • 06_kirgistan.jpg
  • 07_familie_sprunger.jpg
  • 08_familie_duerst.jpg

Mit den Aktivitäten im Rahmen des Internationalen Jahres der bäuerlichen Familienbetriebe 2014 möchten wir drei Botschaften transportieren:

  • Die Versorgung der lokalen Bevölkerung mit Lebensmitteln des täglichen Bedarfs erfolgt hauptsächlich über bäuerliche Familienbetriebe.
  • Da sie über Generationen weiter gegeben werden, stehen bäuerliche Familienbetriebe für Nachhaltigkeit in allen drei Dimensionen (Ökologie, Ökonomie und Soziales).
  • Die bäuerlichen Familienbetriebe stehen für Multifunktionalität und Vielfalt, was ein zukunftsgerichteter Weg ist und den Umgang mit Risiken ermöglicht.

Die internationalen Hauptbotschaften der FAO zum UNO-Jahr der bäuerlichen Familienbetriebe finden Sie hier:
http://www.fao.org/family-farming-2014/family-farming/main-messages/en/